Weitere Lehrangebote

Praxisnahe Schmerztherapie
Diese Vorlesung vermittelt eine inhaltliche Vertiefung in die tägliche akute wie chronische Schmerztherapie und baut dazu auf die im Curriculum vermittelten spärlichen Inhalte auf.
Diese Vorlesung (1 ECTS) kann als freies Wahlfach von StudentInnen besucht werden. Aufgrund der stark begrenzten TeilnehmerInnenzahl ist eine Voranmeldung nötig. Sie findet zwei Mal im Jahr statt: teil 1 im Winter-, und Teil 2 im Sommersemester.
Nach einer Wiederholung der Grundlagen wie die Schmerzphysiologie, Schmerzentitäten und die Schmerzpharmakologie folgen die Diskussion diverser akuter und chronischer Schmerzbilder, in ihrem klinischen Bild und den sich daraus ergebenden multimodalen Therapiekonzepten. Ebenso ist es möglich, unterschiedliche Therapieformen in der Kleingruppe zu üben. Die Schwerpunkte je Vorlesung werden durch die StudentInnen und ihren Wünschen festgelegt.

Angewandte Schmerztherapie
Dieses Seminar vertieft nochmals das praktische Wissen rund um die gesamte Schmerzmedizin in Form eines Praktikums in der Interdisziplinären Schmerzambulanz unserer Klinik. Die Voraussetzung zur Anmeldung und Teilnahme in diesen Seminar über 2 ECTS ist die vorherige Teilnahme an einer Schmerzvorlesung (außerhalb des Medizinischen Pflicht-Curriculums) mit mind. 1 ECTS oder am SSM 52 – Schmerzmedizin.
Die Anmeldung dazu erfolgt im StudentInnen-Sekretariat unserer Klinik.
 
Letzte Aktualisierung: 02.08.2016