Epidemiologie & Outcome

Anästhesie und Intensivmedizin sind komplexe und von vielen Faktoren bestimmte Prozesse, welche an sehr heterogenen PatientInnengruppen durchgeführt werden. Entsprechend schwierig ist es daher, medizinische Qualität auf Messgrößen zu reduzieren, zu bestimmen und zu vergleichen. Darüber hinaus findet sich die moderne Medizin findet sich immer mehr in einem Spannungsfeld von medizinischen, ethischen und ökonomischen Anforderungen.
 
Hier setzt direkt die Rolle der Ergebnisqualitäts- (Outcome-) Forschung an: Die Medizin ist zunehmend gefordert, Effektivität und Effizienz ihrer Maßnahmen unter Beweis zu stellen. Dies ist jedoch nur möglich, wenn die entsprechenden Voraussetzungen für eine objektive und kritische Evaluierung der Ergebnisse vorliegen.
 
Arbeiten zu Themen wie Prognose älterer PatientInnen, Nierenversagen, Wiederaufnahme auf Intensivstationen sowie geschlechtsspezifische Unterschiede in der Intensivbehandlung betreffen Themenbereiche welche die Verstrickung medizinischer, ethischer und ökonomischer Probleme augenscheinlich demonstrieren und steuern neue und praxisrelevante Erkenntnisse auf diesen Gebieten bei.

Zur Publikationsliste
Letzte Aktualisierung: 18.04.2019