Interdisciplinary pain medicine

Interdisziplinäre Schmerzmedizin

Die Arbeitsgruppe „Interdisziplinäre Schmerzmedizin“ beschäftigt sich mit unterschiedlichen Facetten akuter und chronischer Schmerzen mit einer primär klinischen Ausrichtung. Ein Schwerpunkt bildet dabei die perioperative Schmerztherapie mittels multimodal-pharmakologischer Konzepte. Weitere Inhalte umfassen die Optimierung der Schmerztherapie bei verschiedenen Grunderkrankungen sowie invasive Techniken. Daneben beteiligt sich die Arbeitsgruppe regelmäßig an Auftragsforschungsprojekten.
Zusätzlich zur Forschung ist auch die Lehre und Betreuung von Studierenden bei ihren Abschlussarbeiten ein wichtiger Teil unserer Tätigkeit.

​Arbeitsgruppenleitung:

Priv.-Doz. Dr. med. univ. et. scient. med. Helmar Bornemann-Cimenti

Arbeitsgruppenmitglieder:

Ass.-Prof. Dr. med. univ. Christian Dorn
Drin. med. univ. Larissa Halb, BSc
Univ.-Prof. Dr. med. Michael K. Herbert
Drin. med. univ. Kordula Lang-Illievich
Ass.-Prof. Drin. med. univ. Gudrun Rumpold-Seitlinger
Drin. med. univ. Michaela Sailer

Vernetzung / externe Partner:
 
Mag. rer. nat. Dr. scient. med. Istvan S. Szilagyi
Koordinator des psychologischen Schmerzmanagements am LKH Univ.-Klinikum Graz
OE Klinisch-Psychologischer Dienst

 

 

    Letzte Aktualisierung: 13.02.2019