Project: Surgical airway access in case of unexpected difficult airway. Effects of a simulation based training program for anesthesiologists.

Projekt: Chirurgische Atemwegszugänge im Fall des unerwartet schwierigen Atemwegs. Effekte eines simulationsbasierten Trainingsprogrammes für Anästhesistinnen und Anästhesisten.

Das Management des unerwartet schwierigen Atemwegs ist eine zentrale Problemstellung in der Anästhesiologie und Intensivmedizin. Beatmungsprobleme führen rasch zu lebensbedrohlichen Situationen. Ist es im Rahmen einer Allgemeinanästhesie oder eines medizinischen Notfalls nicht möglich, die betroffenen Patientinnen und Patienten zu oxygenieren, muss unter Umständen sogar ein chirurgischer Atemweg angelegt werden, um das Leben der Patientinnen und Patienten zu retten.
Projektleitung:
Christof Baurecht, c.m.
 
ProjektmitarbeiterInnen:
Dr. med. univ. Thomas Wegscheider
Univ.-Prof. Dr. med. Michael K. Herbert
Letzte Aktualisierung: 18.08.2016
 
Letzte Aktualisierung: 16.11.2018