Spezielle Anästhesieverfahren, moderne Schmerzmedizin, innovative Lehre, Ausbildung und Forschung

Herzlich willkommen an der Klinischen Abteilung für Spezielle Anästhesiologie, Schmerz- und Intensivmedizin!

Wir sind rund um die Uhr im Einsatz um mittels moderner und sicherer Anästhesieverfahren Operationen zu ermöglichen; außerdem um Schmerzen zu lindern, Ängste zu nehmen und kritische Situationen abzuwenden.

_J5A1546@Pachernegg - zuschnitt_schmal_3.jpg

Spezielle Anästhesiologie und Intensivmedizin 

Das Team der Klinischen Abteilung für Spezielle Anästhesiologie, Schmerz- und Intensivmedizin ist für die anästhesiologische, notfall- und intensivmedizinische Betreuung nachfolgender Universitätskliniken verantwortlich:

  • Universitätsklinik für Radiologie
  • Universitäts-Augenklinik
  • Universitätsklinik für Neurochirurgie
  • Hals-, Nasen-, Ohren-Universitätsklinik
  • Universitätsklinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit
  • Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie

Zum Spektrum der durch unser Team betreuten Eingriffe zählen unter anderem Eingriffe an den Hirngefäßen (Neurordaiologie), Operationen an den Augen und den Augenlidern, im Hals-Nasen-Ohren-Bereich, an der Wirbelsäule und am Gehirn (Neurochirurgie), im Zahn,-Mund,- und Kiefer-Bereich sowie Operationen an den Beinvenen und der Haut (Dermatologie). Patientinnen und Patienten aller Altersgruppen, vom Kleinkind bis zum Hochbetagten, werden dafür täglich in unseren Anästhesieambulanzen eingehend untersucht und individuell auf ihren Eingriff vorbereitet. Der direkte, persönliche Kontakt zu unseren Patientinnen und Patienten sowie das Eingehen auf deren individuelle Bedürfnisse und mögliche Handicaps ist uns dabei ein großes Anliegen und integraler Bestandteil unserer täglichen Arbeit.

Bei geplanten Operationen sowie bei Notfalleingriffen werden unsere Patientinnen und Patienten durch ein erfahrenes und hochtrainiertes Team aus Anästhesistinnen, Anästhesisten, Anästhesiepflegerinnen und Anästhesiepflegern betreut, welches sich über die vorgeschriebene Fachweiterbildung hinaus einem regelmäßigen Training unserer Standard- und Notfallverfahren am Medizinischen Simulations-und Trainingszentrums Steiermark unterzieht. So versuchen wir sicherzustellen, dass unsere großen und kleinen Patientinnen und Patienten zu jedem Zeitpunkt nach dem aktuellen Stand der Medizin betreut und auch in kritischen Situationen bestens versorgt werden.

Moderne Schmerzmedizin

Neben unseren Aufgaben in der perioperativen PatientInnenbetreuung organisiert unser multiprofessionelles Team auch die schmerzmedizinische Versorgung des LKH-Univ.-Klinikums Graz sowie der Grazer Region. Moderne Konzepte der Schmerzbehandlung, multimodale Therapieansätze und vor allem die Rücksichtnahme auf den oft langen Leidensweg unser Patientinnen und Patienten bestimmen unsere Vorstellung einer zeitgemäßen, modernen Schmerzmedizin. Gemeinsam mit Ärztinnen und Ärzten anderer Fachdisziplinen, Medizinischen Psychologinnen und Psychologen, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten und nicht zuletzt mit unseren Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörigen stellen wir die Diagnose und erarbeiten einen patientInnenorientierten, individualisierten Therapieplan. Dieser ist neben dem kontinuierlichen, intensiven Kontakt zwischen unseren SchmerzmedizinerInnen und unseren PatientInnen die Basis einer erfolgreichen Schmerzbehandlung.

Innovative Lehre, Ausbildung und Forschung

Moderne Schmerzmedizin ist nicht nur zentraler Gegenstand unserer universitären Lehr-und Forschungsaktivitäten, sondern zählt im Rahmen der Ausbildung zur Fachärztin / zum Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin an unserer Abteilung zu den Ausbildungsschwerpunkten unserer Assistenzärztinnen und Assistenzärzte. Diese erwerben im Rahmen ihrer Ausbildung nicht nur umfassende schmerzmedizinische Kompetenzen, sondern werden in speziellen anästhesiologischen und intensivmedizinischen Verfahren ausgebildet und trainiert. In aufbauenden Simulationsmodulen erlernen sie unsere Standard-und Notfallverfahren erst am Simulator, bevor sie diese unter Supervision erfahrener Ausbildungsfachärztinnen-und Fachärzte an Patientinnen und Patienten anwenden. So werden unsere jungen Kolleginnen und Kollegen sehr rasch Teil unseres engagierten, multiprofessionellen Teams, eines Teams das rund um die Uhr im Einsatz ist um Schmerzen zu lindern, Ängste zu nehmen und kritische Situationen abzuwenden.

Letzte Aktualisierung: 07.07.2016